Übungen bei Knieschmerzen

Mein Name ist Stefan Schwind-Henze

und seit 30 Jahren studiere ich die besten Varianten sein Knie fit, kraftvoll und beweglich zu trainieren. Heute arbeite ich als Gelenkspezialist und Heilpraktiker in eigener Praxis. Gerade wenn man Knieschmerzen hat, möchte man sie gerne mit Übungen wegzaubern. Ist der Schmerz noch nicht zu stark chronisch geworden und erwischt man die richtigen Übungen, dann kann das tatsächlich gelingen!

Heilung und Linderung mit Herz und Humor
Fast sechs Monate nach der OP meiner Kalkschulter leide ich immer noch unter … Mehr
Von Patienten bewertet mit
Note
1,1
Ich möchte Dir für Übungen bei Knieschmerzen fünf Tipps mit an die Hand geben, damit Du möglichst schnell Erfolg hast:

Erstens:

höre auf Deinen Körper und gehe nicht über einen leichten Schmerz hinaus!

Zweitens:

fühlt sich das Knie nach dem Training nicht gut an, dann war es mit hoher Sicherheit nicht die richtige Übung!

Drittens:

starte zuächst mit sanften, aber dennoch effektiven Entspannungsübungen, bevor Du die Kräftigung trainierst!

Viertens:

trainiere lieber ruhig und länger als kurz und intensiv!

Fünftens:

bleibe bei den Übungen am Anfang immer in der Lotlinie - das bedeutet, dass Hüft- Knie und Fußgelenk immer in einer Linie trainiert werden sollten!

Natürlich gibt es noch viel mehr zum Thema „Übungen bei Knieschmerzen“ zu sagen und gerade, wenn ich in meiner Praxis tagtäglich sehe, wie falsch doch viele Übungen ausgeführt werden, so kann ich Jedem nur empfehlen, sich genauestens über die Art der Übung und die optimale Ausführung zu informieren.
Meine Patienten bekommen ein Steigerungsmodell an die Hand. Sie fangen mit leichten Übungen an – den sogenannten Alltagsübungen, dann gibt es die gezielten Schmerzfrei-Übungen und zum Schluss die Powerübungen, um langfristig schmerzfreie und belastbare Kniegelenke zu erhalten.
Interessiert Dich dieses System und willst Du professionelle Hilfe bei Deinen Knieschmerzen mit den besten praxiserprobten Übungen bei Knieschmerzen, dann melde dich jetzt bezüglich einer kostenfreien Beratung an.

Stefan
Schwind-Henze

Heilpraktiker