Knieschmerzen beim Beugen

Dein Fünf-Schritte-Programm

Du hast Schmerzen im Knie beim Beugen?

Dein Knie schmerzt und vor allem beim Beugen des Knies wird der Schmerz unerträglich. Jetzt hast Du wahrscheinlich schon alles probiert und kannst trotzdem keine Erleichterung feststellen. Stelle Dir einfach vor, bei der Beugung des Knies kämpfst du gegen einen gordischen Knoten. Alle Therapeuten versuchen diesen Knoten zu entwirren und zu ordnen, so dass du wieder dein Knie richtig beugen kannst.

Mein Name ist Stefan Schwind-Henze

und ich beschäftige mich seit fast 30 Jahren mit der Kniegesundheit. Erst aus eigenem Schmerzerleben heraus, dann in einer langen Ausbildungsphase mit dem Knieschmerz von Trainingspartnern und Patienten habe ich nach neuen funktionellen Wegen gesucht, um das Knie wieder ohne Schmerzen beugen zu können.

Heilung und Linderung mit Herz und Humor
Fast sechs Monate nach der OP meiner Kalkschulter leide ich immer noch unter … Mehr
Von Patienten bewertet mit
Note
1,1

Das Beugen ist die wichtigste Funktion des Kniegelenks.

Gerade das Beugen des Knies ist die wichtigste funktionelle Eigenschaft des Kniegelenks. Hast Du dabei Schmerzen, so wirkt sich das auf alle Bereiche Deines Alltags aus.

Denn egal, ob beim Sitzen, Treppensteigen oder Spielen mit den Kindern – immer musst Du dein Knie beugen können.

Es geht also darum, den gordischen Knoten zu lösen, um die Schmerzen im Knie beim Beugen loszuwerden und wieder einen schmerzfreien Alltag zu haben.

Dieses Problem ist zwar nicht banal, aber auch nicht sehr schwierig. Es gibt Therapietechniken, da schlägst Du sprichwörtlich den gordischen Knoten entzwei und wirst wieder schmerzfrei.

 

Das hört sich zwar jetzt brachial und schnell an, läuft aber letztendlich auf ein Fünf-Schritte-Programm hinaus, um Deine Schmerzen im Knie beim Beugen zu lösen.

Wie läuft das Fünf-Schritte-Programm ab?

Bei diesem Programm gibt es eine Vorbereitungsphase, eine Therapiephase und eine Nachbearbeitungsphase. Klicke jetzt einfach auf den Button und starte mit dem ersten Schritt!

Stefan
Schwind-Henze

Heilpraktiker